Neue Platten

Wild Child - Expectations

Genre: Folk Pop
Label: Dualtone (Indigo)
CD; VÖ: - 09.02.2018

Es gibt sicher erfrischendere Bands als Wild Child aus Texas. Das Indie-Folk-Duo bestehend aus Alex Beggins (Ukulele) und Kelsey Wilson (Geige) kommt während dem gesamten Album „Expectations” nicht so richtig in die Füße und verliert sich statt dessen in knapp 50-minütiger Monotonie. Dabei hat man sich alle Mühe gegeben, das Dutzend an Songs so unterschiedlich wie möglich zu halten. Mit einer Vielzahl von Produzenten an unterschiedlichen Locations wurde versucht, Farbe ins Spiel zu bringen. Nur ist das sehr umtriebig eingespielte Album am Ende doch nur ein soundtechnischer Eintopf geworden. Daran können auch die angeheuerten Gäste nicht viel ändern, die mit einer Bläserabteilung aufwarten oder poppige Rumpelbeats beisteuern. Leider gehört auch die Stimme von Geigerin Kelsey Wilson nicht gerade zu den einnehmensten des Business und kann sich in ihrer Gewürzlosigkeit sehr gut mit der von Devendra Banhart vergleichen lassen. Lediglich der als Singleauskopplung ausgewiesene Track „Think it over” hat etwas Schmackes zu bieten, den Rest kann man getrost als amerikanisch-texanische Tristesse abhaken (siehe Plattencover).

www.wildchildsounds.com