Neue Platten

Mali Blues - V. A.

Genre: Soundtrack Afrika
Label:Real Fiction/Gruenrekorder
CD; VÖ: - 21.04.2017

Der Spielfilm „Timbuktu“ des malischen Filmemachers Abderrahmane Sissoko war nahe dran, in Cannes einen Preis abzustauben. Dass es dann letztendlich doch nicht geklappt hat, lag keinesfalls daran, dass der Inhalt nicht 100%ig gepasst hätte. Viel eher fehlte vielleicht das entscheidende Quentchen Glück, vielleicht aber auch ein insgesamt mangelndes Interesse am schon länger schwelenden Konflikt, der in Mali durch islamische Milizen heraufbeschworen wurde.
Das Thema „Bürgerkrieg in Mali“ bleibt aber dennoch auf der Agenda all derjenigen, die das unsägliche Treiben von Al-Qaida verfolgen. Unter ihnen ist auch der Filmemacher Lutz Gregor, der den Dokumentarfilm „Mali Blues“ in die Welt gesetzt hat und der die Geschichte von vier malischen Musikern erzählt, die für einen toleranten Islam kämpfen.
Allen voran die Singer-/Songwriterin Fatoumata Diawara, die das Land verließ, um nicht zwangsverheiratet zu werden. Aber auch der Ngoni-Spieler Bassekou Kouyaté ist ein weltoffener und weitgereister Kritiker der augenblicklichen Zustände. Zur jungen Generation Malis zählt der Rapper Master Soumy, der mit seinen Texten nicht nur aufrütteln will, sondern auch als einer der wenigen Verantwortliche beim Namen nennt. Der vierte im Bunde ist der Tuareg-Musiker Ahmed Ag Kaedi, der aus dem Norden Malis nach Bamako fliehen musste, um sowohl körperlich als auch künstlerisch zu überleben.
„Mali Blues“ ist demnach eine sehr abwechslungsreiche CD, die die verschiedenen künstlerischen Strömungen Malis sehr gut widerspiegelt. Eindringlicher Blues, tiefgründiges Songwriting und die typische Instrumentierung machen diese Filmmusik zu einem beeindruckenden Hörerlebnis. Lediglich die HipHop-Anteile drücken etwas das hohe Niveau, denn trotz vermutlich wichtiger Aussagen (die man aber leider nicht übersetzt hat), stehen die Musikanteile auf eher schwachen Füßen. Trotzdem ist dieses Album ein ziemlich wichtiges Statement für afrikanisches Selbstbewußtsein.


www.realfictionfilme.de
www.gruenrekorder.de
www.gebrueder-beetz.de